Roding: Stromkabeldiebe unterwegs

Zwischen dem 16. Dezember und 11. Januar zwickten bislang unbekannte Täter bereits verlegte Stromkabel eines Rohbaus in Roding-Mitterdorf durch und entwendeten sie. Wie die Täter ins Innere gelangten, ist bislang nicht bekannt. Der Wert der entwendeten Stromkabel ebenfalls nicht – der Sachschaden durch die Neuverlegung dürfte sich jedoch im vierstelligen Bereich bewegen. Wer Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, soll sich bei der PI Roding melden.