Rinchnach: Motorradfahrer schwerverletzt

Schwerverletzt hat sich ein 42-jähriger Kradfahrer beim Sturz in einer Rechtskurve auf der Staatsstraße bei Gfradert. Er war war am Freitagabend mit einer Motorradgruppe von Kirchberg im Wald in Richtung Großloitenzried. Kurz nach Gfradert kam der Honda-Fahrer mit seinem Krad, vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Krad-Fahrer musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Deggendorf geflogen werden. Das Motorrad war nicht mehr fahrtauglich und wurde abgeschleppt. Die Staatsstraße musste zeitweise total gesperrt werden. Am Kraftrad entstand Schaden von rund 5.000 Euro..