Schweinhütt: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 33 Jahre alter Kradfahrer mit seiner Honda ist am Mittwoch gegen 7.40 Uhr von Rinchnachmündt kommend in Richtung Schweinhütt unterwegs gewesen. Aus ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug er sich mehrmals und landete in einer angrenzenden Wiese. Der 33-Jährige musste schwer verletzt mit dem Rettungsdienst in die Arberlandklinik Zwiesel transportiert werden. Das Krad war nicht mehr fahrtauglich und wurde abgeschleppt. Der Schaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt. Die FFW Schweinhütt war bei der Verkehrsregelung und der Bergung des Fahrzeuges behilflich.