Am Freitag verlor ein 26-jähriger Kraftfahrer auf der Kreisstraße R 10 bei Thalmassing die Kontrolle über seinen Kleintransporter und kam im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab. Durch den heftigen Aupfrall zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu und musste durch den alarmierten Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Im Verlauf der polizeilichen Unfallaufnahme und der Bergung des verunglückten Fahrzeugs musste der Verkehr auf der Kreisstraße durch die Feuerwehr Thalmassing umgeleitet werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.