Au i.d. Hallertau: Mutmaßlicher Taschendiebstahl an Bushaltestelle - Zeugen gesucht!

Ein 49jähriger Freisinger bemerkte am Dienstag gegen 13 Uhr das Fehlen seiner Geldbörse. Nachdem er davon überzeugt ist, einen Verlust ausschließen zu können, erstattete er Anzeige bei der Polizeiinspektion Moosburg a.d.Isar.

Er schilderte in seiner Vernehmung, dass er um circa 11 Uhr an der Bushaltestelle Untere Hauptstraße wartete, als er in seinem Rücken eine "ausländische" Stimme reden und näher kommen hörte, die er als Rumänisch oder Bulgarisch einordnen zu können glaubte. Als er sich nach kurzer Zeit umdrehte, sah er in einiger Entfernung eine ca. 1,70 Meter große Frau mit dunkelblonden, langen und gewellten Haaren weggehen, die mit Hose und T-Shirt bekleidet war.

Der Geschädigte geht davon aus, dass eben diese Frau ihm die Geldbörse aus seiner Hosentasche geklaut hat. In der Geldbörse befand sich auch ein größerer Betrag an Bargeld, der Gesamtschaden wurde auf 480 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Moosburg a.d.Isar unter 08761/30 18-0.