Am Dienstag, 17. November, befuhr ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Erding gegen 16.20 Uhr mit seinem Auto die Kreisstraße FS19 von Gammelsdorf kommend und wollte nach links auf die St 2085 Richtung Moosburg einbiegen. Er hatte dabei die Vorfahrt zu beachten. Beim Abbiegevorgang übersah er offensichtlich einen von links kommenden in Richtung Mauern fahrenden VW Tiguan, der von einem 54-Jährigen aus dem Landkreis Freising gelenkt wurde. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem beide Fahrer leicht verletzt wurden. Der Unfallverursacher musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Beim anderen Fahrer war dies nicht erforderlich. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 10.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mauern reinigten die Unfallstelle und unterstützen die Polizeibeamten bei der Verkehrsreglung.