Am Mittwoch, kurz vor 15 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr via Notruf zu einem Brand eines Müllcontainers am Aquaparkgelände gerufen. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehren Pfombach-Aich und Eching musste zum Löschen des Schwelbrandes die Sicherungskette des Containerdeckels aufzwicken. Der Container stand hinter dem ehemaligen Kioskgebäude, welches nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Als mögliche Brandursache wird durch die Feuerwehr eine Selbstentzündung oder evtl. eine nicht völlig abgelöschte Zigarette in Erwägung gezogen. Anhaltspunkte für eine Brandlegung ergaben sich bei der polizeilichen Aufnahme durch eine Streife der Polizeiinspektion Moosburg a.d.Isar nicht.