PI Mainburg Auf vereister Straße ins Rutschen geraten

Am Donnerstag gegen 15 Uhr ist ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Landshut mit seinem Laster die Kreisstraße 29 von Gressau kommend in Richtung Obereulenbach gefahren. Kurz vor Obereulenbach geriet der Lkw auf der vereisten Fahrbahn ins Schleudern, kam nach rechts von der Straße ab und blieb im Graben liegen. Ein auf der Ladefläche befestigter Gabelstapler löste sich bei dem Manöver und stürzte von der Ladefläche. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Schaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Der Laster musste aufwendig geborgen und abgeschleppt werden und die Straße war für mehrere Stunden total gesperrt. Die Feuerwehr Rohr sicherte die Unfallstelle ab. Der Fahrer muss mit einem Bußgeld rechnen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading