Neustadt an der Donau: Unfall auf der B16

Am Dienstag gegen 23.30 Uhr fuhr ein 35-Jähriger aus Ingolstadt bei Neustadt auf die B 16 in Richtung Ingolstadt auf. Er folgte dabei einem Tankzug der vor ihm fuhr, unmittelbar nachdem beide Fahrzeuge auf der B 16 waren überholte der Ingolstädter im Überholverbot ohne auf den Gegenverkehr zu achten den Tankzug. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr, die Fahrerin eine 21-Jährige aus Neustadt wurde dabei nicht verletzt. Der Verursacher wurde nur leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 14.000 Euro. Zur Bergung der Unfallfahrzeuge wurde die B 16 einseitig für etwa eineinhalb Stunden gesperrt.