Furth im Wald: Pöblerin verletzt Verkäuferin

Die Verkäuferin eines  Supermarktes an der Kötztinger Straße in Furth im Wald hat Montagfrüh leichte Verletzungen davongetragen. Grund hierfür war eine pöbelnde 56-jährige, amtsbekannte Furtherin. Diese ging vorher scho mehrere Passanten an, ehe sie die Verkäuferin aus dem Supermarkt verweisen wollte. Dabei schlug die Pöblerin der Frau gegen den Oberkörper. Aufgrund der psychischen Auffälligkeit wurde sie anschließend dem Gesundheitsamt Cham vorgeführt und von dort ins Bezirkskrankenhaus eingeliefert. Strafantrag wurde gestellt.