PI Furth im Wald Neukirchen b.Hl.Blut / Eschlkam: Diebstähle aus offenen Gragen

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden der Polizei Furth im Wald zwei Diebstähle aus unverschlossenen beziehungsweise offenen Garagen gemeldet. Im Markt Neukirchen b. Hl. Blut war bei einer Doppelgarage mit zwei Schwingtoren ein Garagentor verschlossen, aber nicht versperrt. Die Täter verschafften sich über das unversperrte Garagentor Zutritt und stahlen vier gelagerte Kompletträder, Sommerreifen auf original BMW-Felgen. Die Familie stellte fest, dass auch eine Dolmar Motorsäge, eine Stihl Heckenschere und ein Makita Akkuschrauber gestohlen wurde. Das Garagentor wurde durch die Täter wieder geschlossen. Der Diebstahl wurde durch die Hausbesitzer erst nach dem Betreten der Garage festgestellt.

Im Markt Eschlkam, Gemeindeteil Kleinaign, erbeuteten vermutlich dieselben Täter zwei Sätze Alufelgen mit Sommerreifen, einen Auto-Katalysator, ein Pkw-Fahrwerk und Hosenträgergurte. Ein Garagentor dieser Doppelgarage stand offen und war nicht geschlossen. Bei einem der gestohlenen Reifensätze handelt es sich bei den Alufelgen um Unikate. Der Felgenkranz der Alufelgen ist verchromt und der Felgenstern ist schwarz pulverbeschichtet. Vermutlich wurde durch die Täter zum Abtransport ein Lieferwagen oder ein größerer Wagen benutzt. Der Schaden wird bei beiden Tatorten jeweils auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Zeugen die Hinweise zu den beiden Taten geben können, mögen sich bei der Polizei Furth im Wald, unter der Telefonnummer 09973/504-0 melden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading