Am Samstag gegen 18.20 Uhr wurde ein 18-jähriger Moosburger am Parkplatz der Stoibermühle in Freising laut Polizei auf seinem E-Scooter einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab vor Ort einen Wert von fast 1,3 Promille. Der Mann sollte anschließend zur Blutentnahme ins Krankenhaus Freising gebracht werden. Dagegen wehrte sich der Mann jedoch so massiv, dass eine weitere Streifenbesatzung hinzugezogen werden mussten. Mit der Unterstützung der weiteren Streifenbesatzung konnten die Widerstandshandlungen des Mannes unterbunden werden. Er wurde anschließend zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus Freising gebracht und danach entlassen.