Am Mittwoch, 25. März, brannte gegen 22.45 Uhr auf einer Freifläche eines Hofs in Pastetten ein Misthaufen. Durch die Feuerwehr konnte vor Eintreffen der Streifenbesatzung der Misthaufen auf dem landwirtschaftlichen Hof gelöscht werden. Nach Auskunft der Feuerwehr handelte es sich um eine Selbstentzündung aufgrund der vorausgegangenen und langanhaltenden Sonneneinstrahlung. Ein Personenschaden und Sachschaden entstanden hierbei nicht.