Bogen: Tritt gegen güldenen Ford

Am Sonntagvormittag musste ein Rentner aus Mallersdorf-Pfaffenberg feststellen, dass sein goldfarbener Ford, der über Nacht auf einem Parkplatz in der Wittelsbacherstraße abgestellt wurde, mutwillig beschädigt worden war. Vermutlich hatte ein Fußtritt die Beule an einer Schiebetüre und somit den Schaden in Höhe von etwa 500 Euro verursacht. Ob Neid auf das illustre Fahrzeug das Motiv war, ist nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizei in Bogen.