PI Bogen Auto gerät wegen glatter Fahrbahn in Gegenverkehr

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Stefan Karl

Am Donnerstag hat sich gegen 13 Uhr auf der Staatsstraße von Sankt Englmar in Fahrtrichtung Neukirchen, etwa auf Höhe der Abzweigung nach Mitterberg, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos ereignet. Ein Straubinger geriet auf der winterglatten Fahrbahn leicht ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Der dort befindliche Oberschneidinger konnte nicht mehr ausweichen und so kam es zu einer seitlichem Anstoß der beiden Autos.

Beide Fahrzeuge wurden dabei beschädigt, blieben jedoch fahrbereit. Zum Glück wurde niemand verletzt. Der Schaden beträgt rund 7.000 Euro.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading