Pfatter Jagdgenossen Griesau zufrieden mit Reinhard Mühlbauer

Den asphaltierten Weg, der ab der Bundesstraße von Griesau aus nach Maiszant führt, wollen die Jagdgenossen zur Gemeindeverbindungsstraße umwidmen lassen. Foto: Binder

Jagdvorsteher Konrad Eisenhut konnte vorletzte Woche bei der Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Griesau im Feuerwehrgerätehaus neben drittem Bürgermeister Manfred Bayer auch den Jagdpächter Reinhard Mühlbauer willkommen heißen.

Der Gedenkminute für verstorbene Jagdgenossen folgte der Bericht des Schriftführers Manfred Lichtl zur letztjährigen Jahreshauptversammlung. Kassier Georg Weitzer legte den Kassenbericht vor, er konnte im letzten Jahr ein Plus verzeichnen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 25. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading