Osterhofen Europawahl-Stimmen: Bürger und Region profitieren von der EU

Auch in Osterhofen gibt es ein Plus an Briefwählern. Stadtkämmerer Bernhard Thaller und sein Wahlhelferteam hatten jede Menge zu tun. Foto: Josef Regensperger

Bei der Stadtratssitzung am Donnerstag hat Bürgermeisterin Liane Sedlmeier nochmals kräftig die Werbetrommel dafür gerührt, das Wahlrecht in Anspruch zu nehmen und die Stadträte dazu aufgefordert, selbiges in der Bevölkerung zu tun.

Ob nun dieser Aufruf mit dafür verantwortlich war, dass die Wahlbeteiligung gegenüber 2013 höher lag, sei dahin gestellt. Fest steht, dass für die gesamte Bevölkerung und damit auch die Osterhofener und Künzinger Bürger diese Europawahl präsenter war, als in der Vergangenheit und die Wahlbeteiligung stieg.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading