Im Zuge des Gemeinschaftsprojektes "Ausbildungs-Scouts" der bayerischen Industrie und Handelskammern waren zwei Azubis mit Christine Wagner von der IHK Niederbayern als "Scouts" an die Landgraf-Leuchtenberg-Realschule (LLR) gekommen.

Sie erzählten den Schüler und Schülerinnen der achten Klassen von ihren Erfahrungen und Eindrücken in der dualen Berufsausbildung. Während Quirin Lang, selbst ein ehemaliger Absolvent der Realschule in Osterhofen, die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der Schiller Automatisierungstechnik GmbH begann, startete Kristina Müller eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der Otto Glas Handels GmbH in Hengersberg. Beide berichteten begeistert darüber, wie sie ihre ersten Schritte in der Berufswelt unternahmen und gaben so den Mädchen und Jungen einen authentischen und greifbaren Einblick in ihre jeweilige Ausbildung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. Februar 2019.