Nach zwei Jahren Pause hatten die Reservisten und die Familie Wendl in Elsendorf am vergangenen Sonntag wieder Tausende PS auf ihrem Hof zu Gast. Sie verbargen sich unter der Motorhauben von 140 landwirtschaftlichen Old- und Youngtimern, deren Besitzer es sich nicht nehmen ließen, dabeizusein beim traditionellen Oldtimer-Ackern, das seit 2019 nicht mehr stattfinden konnte.