Offenberg Michael Holmer bleibt Jagdvorsteher

Die neue Vorstandschaft der Jagdgenossenschaft Penzenried (v. l.): stellvertretender Jagdvorsteher Max Gilch jun., Jagdvorsteher Michael Holmer, Schatzmeisterin Anette Stadler und Schriftführer Alfons Blüml. Foto: ho

Dieser Tage (Hinweis der Redaktion: Die Veranstaltung fand noch vor dem Corona-Kontaktverbot statt) trafen sich die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Penzenried im Landgasthof Koller in Aschenau zur turnusmäßigen Jahresversammlung.

Jagdvorsteher Michael Holmer konnte neben den anwesenden Mitgliedern und Jagdpächter Johann Söldner auch Offenbergs dritten Bürgermeister Christian Holmer, Jutta Raith von der Gemeindeverwaltung Offenberg sowie Gemeinderat Max Gilch sen. begrüßen. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading