Neutraubling Erstes Musikfestival am Guggenberger See

Dennis Ittner und Dominik Bührmann vom Straubinger Verein Klangfieber e. V. sowie die Geschäftsführerin des Naherholungsvereins Elisabeth Soyer-Falter (v. l.) gingen näher auf das Konzept für das Avalon Open Air ein, das am Samstag, 13. Juli, am Nebensee des Guggi stattfinden wird. Den Lageplan für das Festival stellten Dominik Bührmann und Denis Ittner näher vor. Foto: Neumann

Ein besonderes Event wirft seine Schatten voraus, gemeint ist das erste große Musikfestival, das am Samstag, 13. Juli, ab 11 Uhr am Nebensee des Guggenberger Sees (Südufer) stattfindet.

Der Verein für Naherholung kommt damit dem Wunsch von jungen Leuten nach und wird dieses Festival ermöglichen. "Das Konzept von Klangfieber e. V. für ein "unkompliziertes" Avalon Open Air am Guggenberger See erschien dazu gut geeignet", erklärte Elisabeth Sojer-Falter, Geschäftsführerin des Vereins für Naherholung, bei einem Pressetermin vor Ort.

Bei einem Gespräch im Cafe Seeblick begrüßte Geschäftsführerin Soyer-Falter auch Werner Schwarz von der Stadt Neutraubling sowie Dominik Bührmann und Denis Ittner vom Straubinger Verein Klangfieber e. V.. Wie Dominik Bührmann näher erläuterte, ist der Veranstalter dieses Musikfestivals der gemeinnützige Verein "Klangfieber e. V., der 2016 gegründet wurde und dem derzeit 18 ehrenamtliche Mitglieder angehören.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ und am Samstag, 22. Juni, in der Donau Post.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading