Am 18. September vor 50 Jahren wurde Rottenburg zur Stadt erhoben. Als Höhepunkt des Festaktes in der Generaloberst-Weise-Kaserne überreichte der Bayerische Innenminister Dr. Bruno Merk die Stadterhebungsurkunde an Bürgermeister Georg Pöschl. Von der Patenstadt Landshut überreichte Oberbürgermeister Josef Deimer eine goldene Amtskette.

Wir blicken zurück auf die Stadterhebung, die eine Woche lang gefeiert wurde und mit einem Festzug mit 50 Wagen und Fußgruppen sowie bis zu 10.000 Zuschauern endete.