Einen Einsatz der etwas anderen Art hatten am Sonntag Polizisten in Oberbayern. Dort war eine Herde Schafe ausgebüxt.

Weil der Einsatz auch für sie selbst äußerst ungewöhnlich war, filmte einer der Polizei kurzerhand mit, als er zusammen mit seinen Kollegen ausgebüchste Schäfchen "ins Trockene" brachte. Recht bereitwillig trotten die Schafe dann auch den Polizisten und ihrem Schäfer hinterher und lassen sich widerstandslos in "Gewahrsam nehmen" - sehr zur Belustigung einiger Kommentatoren. So schrieb eine Facebooknutzerin beispielsweise: "Na hoffentlich sind die KollegInnen beim Zählen nicht eingeschlafen." Und eine weitere Frau kommentiert belustigt: "Wenigstens a paar Schäfchen, die gehorchen."