Netzfundstück der Woche Mann macht Freundin wochenlang unbemerkt Heiratsanträge

Auch am Strand war der Verlobungsring von Edi für Cally mit dabei, ohne dass sie es bemerkte. Foto: Edi Okoro/Facebook-Screenshot

Der Amerikaner Edi Okoro hat sich für seine Freundin Cally etwas ganz Besonderes ausgedacht: Er fragte sie nicht einfach, ob sie seine Frau werden möchte, sondern machte ihr einen Monat lang heimlich mehrere Anträge, die er dann auf einer eigenen Facebookseite für seine Freundin sammelte - unser Netzfundstück der Woche. 

Lange hatte sich Edi überlegt, wie er seiner Freundin am besten einen Heiratsantrag machen könnte. "Manche planen einen Flashmob, ein schickes Dinner oder organisieren sogar ein 'Heirate mich!'-Schild. Aber ich konnte das nicht tun, weil Edi plant nicht - ich bin ein spontaner Improvisateur!", erklärt er auf Facebook. Aus diesem Grund trug er den Verlobungsring schon eine Weile mit sich herum, bis er auf die Idee kam, er könne Fotos von Cally mit dem Ring machen, ohne dass sie es mitbekommt. "Die Idee war, so viel Fotos in immer gewagteren Momenten zu schießen, bis ich entweder den richtigen Moment für den Antrag fand oder bis ich erwischt wurde und dann den Antrag machen würde", erzählt Edi weiter. 

Es entstand ein Fotoalbum auf Facebook mit mehr als 20 Aufnahmen von Edi, dem Ring und der unwissenden Cally. Mal sieht man Edi, der den Ring hinter Callys Rücken im Cafe hoch hält, mal ist der Ring auf dem Strandtuch zwischen Edi und Cally positioniert und irgendwann liegt er sogar in der Hand der ahnungslos schlafenden Cally. 

Am Ende lief dann noch alles gut bei Edis tatsächlichem Heiratsantrag, den er tatsächlich nicht deswegen machen musste, weil er erwischt wurde. Verraten wollte er auf Facebook dann aber doch noch nicht, wie er seine Freundin gefragt hatte. Dafür gab es für die Fans seiner Verlobungsfotos ein Bild mit Edi und Cally, kurz nachdem sie "Ja" sagte. In seinem Post kann sich der Amerikaner dann aber einen kleinen Seitenhieb doch nicht verkneifen: "Sie wusste wochenlang nichts von dem Fotoalbum...Mein Lächeln ist ein Du-weißt-gar-nichts-Cally-Read-Lachen."

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading