NawaRo-Mittelblockerin Tionna Williams beendet ihre Volleyball-Karriere

NawaRo Straubings Mittelblockerin Tionna Williams hat ihr Karriereende verkündet. Foto: fotostyle-schindler.de

NawaRo Straubings Mittelblockerin Tionna Williams hat ihr Karriereende verkündet.

Bislang sind wenige Personalentscheidungen für die Zukunft bei NawaRo Straubing fix. Fest steht nun: Mittelblockerin Tionna Williams wird nicht mehr in die Gäubodenstadt zurückkehren. Die 23-jährige US-Amerikanerin hat am Mittwoch bei Instagram ihr Karriereende bekannt gegeben.

"Es waren zehn tolle Jahre, in denen ich das getan habe, was ich am meisten liebe und meinen Traum leben durfte, eine professionelle Volleyball-Spielerin zu werden", schrieb sie. Allerdings habe sie auch mit einigen Verletzungen zu tun gehabt. "Es ist Zeit, dass ich meine Gesundheit an die erste Stelle setze."

Sie sei dankbar für jede einzelne Person, die ihr dabei geholfen habe, ihre Träume zu erreichen. "Aber es ist Zeit, ein neues Kapitel in meinem Leben zu starten." Williams war im vergangenen Sommer nach Straubing gewechselt und spielte eine Saison für NawaRo.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading