Nachdem der Karneval im vergangenen Winter aufgrund der Corona-Pandemie komplett ausfallen musste, rüsten die rheinischen Hochburgen des Frohsinns nun für die kommende Saison. Am 11. November soll der Startschuss in die närrische Zeit fallen. Von Normalität ist man freilich noch weit entfernt.

Womit sich die Frage stellt: Wie verhält es sich hierzulande mit dem Fasching? Was ist möglich? Ist überhaupt etwas möglich? Unsere Umfrage ergibt: Im Winter 2021/22 wird wohl maximal ein Fasching auf Sparflamme realisiert werden können.