Nächster Neuzugang Straubing Tigers holen Garrett Festerling

Wechselt von Wolfsburg nach Straubing: Garrett Festerling. Foto: imago
Wechselt von Wolfsburg nach Straubing: Garrett Festerling. Foto: imago

Die Straubing Tigers können den nächsten Neuzugang vermelden: Mit Garrett Festerling wechselt ein erfahrener Angreifer in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) von den Grizzlys Wolfsburg an den Pulverturm.

Garrett Festerling spielt bereits seit der Saison 2008/09 in der DEL, neben den Grizzlys aus Wolfsburg lief der mittlerweile 36-jährige Kanadier auch für die Hannover Scorpions, die Hamburg Freezers und die Adler Mannheim auf. Festerling besitzt zudem den deutschen Pass und wird daher als Ersatz für T.J. Mulock angesehen, der die Straubinger nach der abgelaufenen Saison verlassen hat.

Dunham: "Ein absoluter Leader"

„Ich habe mich natürlich nach einem Ersatz für T.J. Mulock umgesehen und daher Kontakt mit Garrett Festerling aufgenommen", erklärt Straubings Sportlicher Leiter, Jason Dunham und führt aus: "Er passt perfekt in diese Rolle, da er Rechtsschütze ist und wir ihn flexibel als Center oder auch als Flügelstürmer einsetzen können. Noch dazu ist Garrett ein absoluter Leader, der auch unsere Special Teams mit seiner Erfahrung bereichern wird.“

Für Wolfsburg absolvierte Festerling von 2019 bis 2022 insgesamt 152 Partien und kam dabei auf 80 Scorerpunkte. In der vergangenen Saison ließ seine Punktausbeute aber etwas nach. In insgesamt 59 Pflichtspielen für die Grizzlys kam er auf 25 Punkte (4 Tore, 21 Vorlagen).  In Straubing wird Festerling mit der Rückennummer 10 auflaufen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading