Nach Corona-Lockdown Es gibt noch keinen Plan

Abstand halten in Hallenbad, Gesundheitsbad oder Sauna? Noch ist nicht klar, wann die Aqacur-Badewelt wieder öffnet. "Wir müssen zunächst die genauen Vorgaben für die Hygienekonzepte abwarten", sagt Bad-Geschäftsführer Karl-Heinz Lummer. Foto: Aqacur

Gute Nachrichten für die Tourismus-Branche: Nachdem der Freistaat Bayern am Dienstag angekündigt hat, am 22. Juni auch Hallenbäder, die Innenbereiche von Thermen und Hotelschwimmbädern einschließlich der Wellness- und Saunaangebote wieder zu öffnen, war ein tiefes Aufatmen zu hören.

Wegen der sich positiv entwickelnden Infektionszahlen hob Ministerpräsident Markus Söder den Katastrophenfall auf. Nach den Freibädern kehren dann auch wieder die Hallenbäder aus dem Corona-Lockdown zurück.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 18. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading