Mit 55,4 Prozent der Stimmen beim Bürgerentscheid "Lebendige Innen- und Einkaufsstadt" fiel die Entscheidung, dass der V-Markt auf dem ehemaligen Ziegeleigelände gebaut werden darf. Rund 100 Tage nach der Eröffnung haben wir nachgefragt, was von den Sorgen und Befürchtungen im Vorfeld übergeblieben ist.