Ein Heimspiel für Moosburgs Narrhalla-Prinzessin Nadine I. (Nadine Damke) war vergangenen Freitag der Hausball im Sportheim des TSV Moosburg. Einige Familienmitglieder und Verwandte der Prinzessin sind Mitglieder oder sogar Vorstandsmitglieder beim TSV Moosburg. So wurde als Höhepunkt des Balls die Narrhalla Moosburg mit Ihrer Lieblichkeit Nadine I. und Seiner Tollität Ludwig I. kräftig gefeiert. Gastgeber der rauschenden Ballnacht war die Wirtsfamilie Bruckner.

Vor dem Auftritt der Narrhalla Moosburg hatte bereits DJ Franz für mächtig Stimmung im TSV-Sportheim gesorgt. Die Neustädter waren bunt maskiert gekommen und schwangen kräftig das Tanzbein. Höhepunkt war der Auftritt der Narrhalla Moosburg. Beim Einzug der Garde hatte sich glatt ein "komisches Gardemädchen" verirrt. Prinzessin Nadine I. wurde bei ihrem Heimspiel danach kräftig gefeiert. Sie lobte zusammen mit Prinz Ludwig I. die Familie des TSV Moosburg. Die Garde begeisterte mit ihrem flotten Marsch und das Prinzenpaar mit seinem Walzer. Das Herrscherpaar war auch nicht mit leeren Händen gekommen und verlieh schmucke Faschingsorden, einen davon erhielt Wirtin Martina Bruckner.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Februar 2019.