Moosburg an der Isar FC Moosburg verliert 2:6 gegen Eichstätt II

An Ivan Marjanovic im Tor des FCM lag es nicht, er hielt ausgezeichnet. Foto: rs

Mit 2:6 verlor der FC Moosburg am Samstag das Bezirksligaspiel gegen die Reserve des Tabellenführers der Fußball-Regionalliga, den VfB Eichstätt II.

Die Gäste fuhren einen verdienten Sieg ein und hätten dabei nicht der Hilfe des Schiedsrichtergespannes bedurft. So ereilte den Gastgeber der vorzeitige Todesstoß mit dem 2:5 in der 57. Minute, als der Unparteiische ein klares Foul am Moosburger Spielertrainer Christoph Ball nicht pfiff und das Spiel weiterlaufen ließ. Benedikt Vollnhals sprintete auf und davon und kam so zu seinem dritten von insgesamt vier Treffern.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos