Moosburg an der Isar Das Sommerfestival in Bildern

Eindrücke vom Sommerfestival in Moosburg. Foto: Niko Firnkees

Ganz großes Kino bot das Kammerorchester mit dem Eröffnungskonzert des Sommerfestivals 2019 am Freitagabend auf dem Plan.

Ohnehin hatte man sich an diesem Abend der Filmmusik verschrieben. Doch die Filme traten bei aller Wucht und Dramatik geradezu in den Hintergrund. Ein cineastisches Highlight gab es dennoch: Die auf 30 Minuten gekürzte, "stumme" Version von "Die glorreichen Sieben", die live mit der Originalmusik untermalt wurde. Vielleicht untermalten aber auch die Bilder den grandios gespielten Soundtrack. Dabei stand das Konzert auf der Kippe. Heftiger Regen setzte die Open-Air-Bühne unter Wasser und gefährdete Technik und Instrumente.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 29. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading