Mehrere Fahrer beanstandet Deggendorfer Polizei kontrolliert an beliebten Motorradstrecken

Die Deggendorfer Polizei führte eine Kontrolle an Motorradstrecken durch. Dabei achteten sie auch auf die Reifenprofile der Fahrer. Foto: Polizei

Die Polizei hat am Sonntag mehrere Kontrollen an den beliebten Motorradstrecken im Raum Deggendorf durchgeführt. 

Wie die Polizei mitteilte, richtete sich die Kontrollaktion vor allem darauf, Motorradfahrer aus dem Verkehr ziehen, die mit hoher Drehzahl oder manipulierten, nicht zugelassenen Auspuffanlagen rücksichtslos durch die Orte fahren. Bei der Kontrolle hielten die Beamten 26 Motorradfahrer an. Fünf von ihnen wurden beanstandet. Einer von ihnen war mit abgefahrenen Reifen unterwegs und wurde angezeigt.

Auch mehrere Autofahrer hielt die Polizei an. Vier davon wurden beanstandet. Dabei ging es in den meisten Fällen illegal angebrachte Fahrzeugteile. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading