Plattlinger Delegation löste "Auerbegger Hundsbuam" aus

Bauhofleiter Alfred Reichl sowie Stadtrat und Bauhofverwalter Max Thoma machten sich am Samstag auf den Weg nach Ernsting, Gemeinde Auerbach, um die im April zugesagte Auslöse für den damals entwendeten Maibaum zu überbringen. Die "Auerbegger Hundsbuam", bestehend aus Mitgliedern der Feuerwehr und der Landjugend Auerbach, den Hüttenfreunden Engeling und den Hengersberger Freunden inklusive zwei Mädels, hatten den Baum Ende April vom Bauhof-Gelände geklaut.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Juni 2017.