Liveticker zum Nachlesen 5:1! Tigers besiegen machtlose Bremerhavener

Geburtstagskind Sandro Schönberger gelang im Fallen der Treffer zum 2:0. Foto: fotostyle-schindler.de
Geburtstagskind Sandro Schönberger gelang im Fallen der Treffer zum 2:0. Foto: fotostyle-schindler.de

Nach den zahlreichen Spielverlegungen geht es für die Straubing Tigers nun Schlag auf Schlag. Nach der knappen 3:4-Niederlage am Dienstag in Nürnberg ist das Pokel-Team am Freitagabend (19.30 Uhr) zuhause gegen formstarke Fischtown Pinguins Bremerhaven gefordert. Wir sind für Sie vor Ort und berichten hier in unserem Liveticker vom Spiel.


 

Straubing Tigers - Fischtown Pinguins Bremerhaven 5:1

Tore: 1:0 (4:00) Connolly (Akeson), 2:0 (10:23) Schönberger (Eder), 3:0 (12:21) Akeson (Balisy, Brandt), 4:0 (31:18) Leier (Tuomie, Lampl), 5:0 (40:11) Akeson (Manning), 5:1 (59:21) Jeglic (Urbas, Moore)

Nach dem Spiel: Damit verabschieden wir uns von Ihnen und wünschen ein schönes Wochenende. Den nächsten Tigers-Liveticker gibt es schon wieder am Mittwoch. Da haben die Straubinger die Adler Mannheim zu Gast im Eisstadion am Pulverturm.

Nach dem Spiel: Einen ausführlichen Spielbericht, sowie Bilder von der Partie finden Sie später auf unserer Seite.

Nach dem Spiel:  Ein in der Höhe verdienter Sieg für die Straubing Tigers! Die Mannschaft von Tom Pokel dominierte hier alle drei Drittel, verteidigte gut und erzielte fünf Volltreffer. Von der Formstärke der Gäste aus Bremerhaven hat man heute nicht viel gesehen.

Nach dem Spiel: Hier gibt es noch die Statistiken nach 60 Minuten: Schüsse: 60:46, Torschüsse: 36:29, gewonnene Bullys: 29:23.

Nach dem Spiel: Die Partie ist aus! Die Straubing Tigers besiegen die Pinguins Bremerhaven mit 5:1.

50. Minute: TOR für die Pinguins Bremerhaven! Das war es mit dem Shutout für Vogl. Jeglic drückt einen Querpass knapp 40 Sekunden vor dem Ende der Partie über die Linie.

59. Minute: Jetzt drängen doch noch einmal die Gäste. Einen Schuss von der blauen Linie von Vladimir Eminger kann Vogl aufhalten, der Abpraller landet bei Nino Kinder, doch auch der kann den Puck nicht im Tor unterbringen.

58. Minute: Zwei Minuten sind noch zu spielen.

57. Minute: Da ist fast der Ehrentreffer für die Gäste. Bruggisser zielt die lange Ecke an, doch sein Schuss findet nicht den Weg ins Tor. Das war knapp!

57. Minute: Die Gäste haben jetzt wieder alle fünf Spieler auf dem Eis.

56. Minute: Eder darf gleich zwei Mal abziehen, doch er verfehlt jeweils das Gehäuse.

55. Minute: Strafe gegen Bremerhaven. Jeglic muss wegen Hakens zwei Minuten lang auf die Strafbank.

54. Minute: Die Gäste sind hier zumeist ungefährlich. Zum Abschluss kommen sie vor allem aus der Distanz oder aus unöglichen Winkeln. Das kommt nicht viel von den Bremerhavenern.

54. Minute: Nach einem schönen Zuspiel von Daschner scheitert Brunnhuber kurz vor dem Tor an Franzreb.

52. Minute: Ziga Jeglic darf mal schießen, eigentlich sollte der Abschluss kein Problem für Vogl sein, doch der Tigers-Torhüter lässt das Spielgerät fallen. Ein Treffer gelingt den Gästen dennoch nicht.

50. Minute: Wir befinden uns jetzt in der zweiten Hälfte des Schlussdrittels. Gelingt Vogl hier heute ein Shutout?

50. Minute: Daschner von der Blauen! Doch sein Schuss kann gerade noch abgewehrt werden.

49. Minute: Bremerhaven ist wieder komplett. Die Tigers können die Überzahl nicht nutzen.

47. Minute: Strafe gegen die Gäste. Niklas Andersen muss wegen hohen Stocks für zwei Minuten runter vom Eis.

47. Minute: Und wieder lassen die Straubinger eine Großchance liegen. Leier kommt zentral vor Franzreb an die Scheibe, doch der Goalie macht sich groß und hält.

45. Minute: David Elsner kommt in aussichtsreicher Position nach einem Scheibenverlust der Bremerhavener zum Abschluss, doch sein Schuss ist zu schwach, um Franzreb zu überwinden.

44. Minute: Straubing ist wieder komplett und bleibt weiter ohne Gegentor.

42. Minute: Strafe gegen Straubings Daschner. Er muss für zwei Minuten vom Eis.

42. Minute: Bremerhaven damit wieder komplett.

41. Minute: TOOOOOOOOOOR für die Straubing Tigers! Und was für ein Tor. Jason Akeson darf durch die Mitte ins Angriffsdrittel eindringen, zieht ab und sein Schuss von der Blauen landet im linken oberen Eck!

41. Minute: Das finale Drittel läuft!

2. Drittelpause: 4:0 für die Tigers nach 40 Minuten - und das geht in Ordnung. Die Tigers verteidigen souverän, sind bissig und vor dem Tor haben sie heute ebenfalls einen guten Tag erwischt. Von den Gästen kam - zumindest im zweiten Durchgang - jedoch auch nicht viel. Können die Tigers den Sieg souverän heimfahren, oder kommen die Pinguins hier mit einer Schluss(drittel)-Offensive doch noch einmal ran?

2. Drittelpause: Die Statistiken nach 40 Minuten lauten wie folgt: Schüsse: 45:29, Torschüsse: 26:17, gewonnene Bullys: 15:17.

2. Drittelpause: Im letzten Drittel haben die Tigers zudem noch 26 Sekunden Überzahl. Gelingt den Tigers da der erste Powerplay-Treffer der Partie?

2. Drittelpause: Der zweite Durchgang ist vorbei! Pause in Straubing.

40. Minute: Gute Möglichkeit für Eder, doch ihm gelingt kein weiterer Treffer für Straubing.

40. Minute: Straubing ist wieder mit fünf Mann auf dem Eis.

40. Minute: Die letzte Minute des zweiten Drittels läuft!

39. Minute: Nun muss auch ein Gäste-Spieler auf die Strafbank. Urbas erhält zwei Strafminuten wegen Stockschlags.

39. Minute: Urbas versucht es mit Gewalt, doch er schießt rechts neben das Tigers-Tor.

38. Minute: Die Scheibe liegt wieder im Bremerhavener Tor, doch die Partie wurde zuvor unterbrochen. Dascher muss nämlich wegen Behinderung für zwei Minuten von der Eisfläche.

37. Minute: Brunnhuber legt zurück an die Blaue auf Brandt, der zieht in die Agriffszone und zieht ab, doch schießt daneben.

36. Minute: Stephan Daschner kommt in aussichtsreicher Position zum Abschluss, visiert das rechte obere Eck an, doch zielt knapp vorbei.

35. Minute: Die Bremerhavener zeigen sich hier bislang sehr ungefährlich, die Tigers verteidigen aber auch bissig und souverän.

33. Minute: An der Bande der linken Angriffsseite der Pinguins zieht Michael Moore ab, sein strammer Schuss landet jedoch am Oberkörper von Vogl, der sicher hält.

31. Minute: TOOOOOOOOOOOR für die Tigers! Leier erhöht per Schlagschuss aus kurzer Distanz auf 4:0 für die Heimmannschaft.

30. Minute: Die Hälfte der Partie ist vorbei. Die Tigers führen hier noch mit 3:0. Kann die Mannschaft von Tom Pokel die Führung sogar noch ausbauen oder kommt Bremerhaven noch einmal ran?

30. Minute: Benedikt Kohl zieht von der blauen Linie ab, doch sein Schuss verfehlt das Tor deutlich.

29. Minute: Doch auch die Straubinger können die Überzahl nicht nutzen - trotz guter Möglichkeiten. Doch die Pinguins verteidigen wacker.

27. Minute: Erste Überzahl für die Tigers! Patrick Jospeh Alber muss für zwei Minuten auf die Strafbank.

27. Minute: Kurze Drangphase der Straubinger. Doch diese endet ohne einem gefährlichen Abschluss in der Fanghand von Franzreb.

26. Minute: Tye McGinn versucht es für die Gäste. In Bedrängnis zieht er ab, doch sein Schuss stellt Vogl nicht vor größere Probleme.

25. Minute: Schopper zieht von der blauen Linie ab. Sein Schuss geht jedoch über das Tor.

24. Minute: Auf der anderen Seite legt Brunnhuber vor dem Tor quer, findet jedoch keinen Abnehmer und Bremerhaven gewinnt die Scheibe.

24. Minute: Urbas wird vor dem Tigers-Gehäuse gerade noch am Einschuss gehindert.

22. Minute: Aber jetzt gibt es ihn. Tim Brunnhuber spielt Parker Tuomie schön frei, links vom Tor zieht dieser ab, zielt aber zu zentral auf Franzreb.

22. Minute: Die Tigers drücken hier gleich, noch gibt es aber keinen nennenswerten Abschluss.

21. Minute: Das Spiel läuft wieder. Bremerhaven ist an der Scheibe.

1. Drittelpause: Die Tigers sind wieder zurück auf dem Eis. In knapp zwei Minuten geht es hier wieder weiter!

1. Drittelpause: Dass die Tigers hier in Führung liegen, ist verdient. Die Führung an sich ist aber vielleicht - gemessen am Spielverlauf - ein Tor zu hoch. Bremerhaven ist vor dem Tor zu ungefährlich und konnte auch die Möglichkeiten in Überzahl bislang noch nicht nutzen.

1. Drittelpause: Hier gibt es die Statistiken nach 20 gespielten Minuten: Schüsse: 22:16, Schüsse auf das Tor: 14:11, gewonnene Bullys: 8:4.

1. Drittelpause: Das erste Drittel ist durch! Die Tigers führen hier verdient mit 3:0 gegen die Pinguins Bremerhaven.

20. Minute: Die Tigers sind wieder komplett!

20. Minute: Die letzte Minute im ersten Drittel läuft.

18. Minute: Andi Eder muss für zwei Minuten wegen hohen Stocks vom Eis. Überzahl für Bremerhaven.

18. Minute: Brandt zieht aus der zweiten Reihe ab, aber sein Abschluss geht am Tor vorbei.

17. Minute: Großchance für die Gäste! Jan Urbas scheitert direkt vor Vogl an dem Straubinger Schlussmann. Sein Schuss ging zu zentral auf den Goalie.

15. Minute: Ein toller Start für die Tigers. Und sie drücken hier weiter. David Elsner versucht es knapp vor der blauen Linie, doch sein Schuss ist zu schwach.

13. Minute: TOOOOOOOOR für die Straubing Tigers! Die Tigers erhöhen noch einmal! Es war aber wohl ein Pinguins-Verteidiger, der die Scheibe über die Linie bugsiert.

11. Minute: Jetzt aber wirklich! TOOOOOOOR für die Straubing Tigers! Und es war das Geburtstagskind! Sandro Schönberger veredelt ein klasse Solo von Andi Eder und schiebt ein zum 2:0.

11. Minute: TOOOOOOOOOR für die Straubing Tigers! Oder doch nicht? Der Videobeweis muss ran.

10. Minute: Nach der Powerbreak ist es wieder Akeson, der abzieht. Dieses Mal prallt sein Schuss am Fuß eines Verteidigers ab.

10. Minute: Dann ziehen die Tigers wieder einmal ab. Jason Akeson aus der Distanz, doch auch sein Abschluss kann geklärt werden.

9. Minute: Schussschance für Bremerhavens Phillip Bruggisser, doch Vogl wehrt ab.

9. Minute: Die Tigers konnten dem Druck standhalten. Hier steht es weiterhin 1:0.

9. Minute: Die Straubing Tigers sind wieder komplett.

7. Minute: Überstehen die Straubinger hier ihre erste Unterzahl der Partie?

7. Minute: Strafe gegen die Tigers! Andi Eder muss wegen Stockschlags für zwei Minuten vom Eis.

4. Minute: TOOOOOOOOR für die Straubing Tigers! Die Scheibe landet vor dem Tor bei Mike Connolly. Der Straubinger Stürmer scheitert zunächst per Abstauber, bekommt jedoch einen zweiten Versuch und schiebt zur Tigers-Führung ein.

4. Minute: Taylor Leier probiert es auch einmal, doch sein Flachschuss geht ebenfalls am Tor vorbei.

2. Minute: Gefährlicher wird es auf der anderen Seite! Tye McGinn kann auf der rechten Angriffsseite der Pinguins frei auf Sebastian Vogl zulaufen, doch er verfehlt das Tor knapp.

1. Minute: Der erste Abschluss der Partie von Straubings Cody Lampl. Doch kein Problem für Maximilian Franzreb im Gäste-Tor.

1. Minute: Die Partie läuft! Straubing gewinnt das erste Bully.

19.27 Uhr: Beide Mannschaften stehen mittlerweile auf dem Eis. In wenigen Minuten geht es hier los!

19.25 Uhr: Straubings Kapitän Sandro Schönberger hat heute Geburtstag. Mal sehen, ob sein Team ihn heute mit einem Sieg beschenken kann.

19.23 Uhr: Da auch die Partie heute ohne Zuschauer vor Ort stattfinden muss, begrüßt Stadionsprecher Peter Schnettler die Fans vor den Bildschirmen. Noch sieben Minuten bis zum Eröffnungsbully

19.18 Uhr: Die Tigers empfangen hier heute den Tabellenvierten aus Bremerhaven. Die Mannschaft von Trainer Tom Pokel steht auf Rang acht, mit sieben Punkten weniger als die Pinguins.

19.12 Uhr: Und so lässt Gäste-Trainer Thomas Popeisch sein Team auflaufen: Franzreb (Flügge) – Eminger, Trska; Alber, Dietz; Brugisser, Moore - Andersen, Jeglic, Urbas; McGinn, Vikingstad, Uher; Mauermann, Kinder, Stowasser.

19.09 Uhr: Hier gibt es schon einmal die Aufstellung der Straubing Tigers: Vogl (Karhunen) – Manning, Lampl; Brandt, Daschner; Schopper, Kohl – Mouillierat, Connolly, Akeson; Leier, Balisy, Elsner; Tuomie, Brunnhuber, Mulock; Schönberger, Eder.

19.00 Uhr: Servus liebe Eishockeyfreunde! In einer halben Stunde beginnt das Duell der Straubing Tigers mit den Pinguins Bremerhaven. Wir tickern ab sofort live vom Eisstadion am Pulverturm.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading