Spazierengehen und die Adventszeit genießen: In Kollnburg gibt es wieder einen Lichterweg. In Kollnburg, Kirchaitnach, Allersdorf und Schweinberg haben die Anwohner in der Adventszeit die Fenster besonders hell und weihnachtlich geschmückt. Auch die Viechtacherin Dorothea Stuffer ist wieder mit dabei.

"Am Donnerstag werden morgens um 8 meine Figuren abgeholt", so Stuffer, insgesamt stellt sie zwölf Figuren, zu Grüppchen zusammengefasst, zum Thema "Engel, Mensch und Tier" zur Verfügung. Am Sonntag wird der Lichterweg dann eröffnet - wegen der Pandemie aber nur intern mit den zwei Kollnburger Christkindln.