Deutschland hängt am russischen Gas, wie ein Drogensüchtiger an der Nadel. Die Energielieferungen haben einen Preis, den man nicht nur in Euro bezahlen kann.

Erdgas wird in drei Währungen bezahlt: mit Geld, mit Zerstörung der Umwelt und mit Moral. Die ersten beiden Preise kann man beziffern, den dritten kann man nur beschreiben. Idealerweise funktioniert der Markt so: Steigen die Preise, dann sinkt die Nachfrage. Dies wiederum senkt den Preis - aber das gilt eben nur theoretisch. Und es gilt nur sehr eingeschränkt bis gar nicht bei Gütern, die man braucht und nicht kurzfristig ersetzen kann. Bei Öl und Gas kann der Verbraucher zwar ein bisschen sparen, aber er wird dann möglicherweise trotzdem auf andere Dinge verzichten, die ihm nicht so wichtig sind.