Langenbach Wer sind die maskierten Einbrecher und Automatenknacker?

Aufgrund der Arbeitsweise der Täter geht die Polizei davon aus, dass hinter beiden Einbrüchen die gleichen Täter stecken. (Symbolbild) Foto: Silas Stein/dpa

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende versucht, in Langenbach im Landkreis Freising einen Geldautomaten aufzustemmen. Laut Ermittlungen der Polizei könnten es die gleichen Leute gewesen sein, die wenig später in ein Einfamilienhaus eingebrochen haben.

In der Nacht auf Samstag gegen 2.30 Uhr morgens hatten sich zwei maskierte Männer Zugang zu einer Bank in der Bahnhofstraße verschafft. Mit brachialer Gewalt versuchten sie, einen Geldautomaten zu aufzubrechen. Kurz vor Eintreffen der Polizeistreife konnten Männer unerkannt und ohne Beute flüchten. Laut Zeugen sollen die Männer besonders schlank gewesen sein.

Ebenfalls am Wochenende kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Erlenstraße, während die Bewohner weg waren. Die Täter fanden hier offenbar nur etwas Geld, das sie mitgehen lassen konnten. Die Arbeitsweise der Täter deutet laut Polizei darauf hin, dass beide Vorfälle zueinander in Beziehung stehen, möglicherweise die Taten von den gleichen Leuten verübt wurden.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, sich unter 08122-9680 zu melden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading