Mit ihrem Verein „kLAbauter“ wollen Studierende aus Landshut Kreativen eine Plattform geben. Mitte Mai erscheint die zweite Ausgabe ihrer Zeitschrift.

Landshut hat ein tolles Kennzeichen: LA. Dieses lokale Markenzeichen in den Namen ihrer Zeitschrift zu bringen, war Studierenden der Hochschule wichtig. „Wir kamen auf ‚LAut‘, daraus wurde ‚LAuter‘ und irgendwann sind wir bei ‚kLAbauter‘ gelandet“, sagt Theresa. „Der Name hat uns gefallen“, ergänzt Chiara. Die Studierenden recherchieren und erfahren: „Der Klabautermann ist ein Fabelwesen, das auf Schiffen lebt. Droht dort Gefahr, klopft es auf Holz, um zu signalisieren, dass etwas nicht stimmt. Das passt gut zu uns“, sagt Chiara. Denn in ihren Texten schreiben die Studierenden über unbequeme Themen.