Viele Jahre lang wurde der Spendenlauf "Kinder laufen für Kinder" auf dem Gelände des Hans-Carossa-Gymnasiums sowie des angrenzenden Hofbergs veranstaltet. Pandemie-bedingt muss die für den 15. Mai angesetzte Veranstaltung zum zweiten Mal in Folge abgesagt werden.

Alternativ werden die potenziellen Teilnehmer nun aufgefordert, zwischen dem 13. und 16. Mai selbstständig Kilometer abzuspulen, die entsprechenden Daten zu erfassen und in eine Wertung einfließen zu lassen. Und natürlich anschließend einen Spendenbetrag zu überweisen.