Das altehrwürdige Eisstadion am Gutenbergweg in Landshut ist derzeit eine Großbaustelle. Das nutzten bislang unbekannte Randalierer am vergangenen Wochenende eiskalt aus. 

Die Polizei kann die Tatzeit von Freitag, 14.30 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, eingrenzen. Irgendwann in diesem Zeitraum müssen sich die Täter Zutritt zum Eisstadion verschafft haben. Wahrscheinlich stiegen die Unbekannten direkt über die Baustelle ein. Im Inneren des Gebäudes rissen sie sich fünf Feuerlöscher unter den Nagel und demolierten damit mehrere Fensterscheiben und Sanitäranlagen.

Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 2.000 Euro. Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen rund um das Eisstadion gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Dienststelle in Landshut unter Telefon 0871/9252-0 entgegen.