Landshut 50 Jahre Dienen, Helfen und Fördern

Die Rotarierin Simone Schilling führte durch die Veranstaltung. Foto: Christine Vinçon

200 Gäste und Mitglieder aus 19 Clubs waren bei der Jubiläumsfeier der Landshuter Rotarier.

Es war gar nicht so einfach, vor 50 Jahren den Landshuter Rotary Club ins Leben zu rufen. Daran erinnerte der amtierende Präsident der örtlichen Rotarier, Patrick Engels, am Samstag vor den rund 200 Gästen, die zur Jubiläumsfeier in den Bernlochnersaal gekommen waren. Schon mehrmals war zuvor der Versuch gescheitert, den rotarischen Gedanken nach Landshut zu bringen. Die Landshuter Vereine seien zu stark, hieß es seinerzeit. Dagegen gab es in Straubing bereits seit 1966 einen Rotary-Club, den Dr. Hermann Balle, Seniorchef der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung mitgegründet hatte. Mit Hermann Balle als Gründungsbeauftragtem sei es schließlich gelungen, auch in Landshut einen Rotary Club auf die Beine zu stellen, sagte Engels: "Ohne Sie und Ihr damaliges Engagement wären wir alle nicht hier."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading