Landkreis Regensburg Rückenwind für den Klimaschutz

Rund 80 Interessierte, darunter viele Bürgermeister und Repräsentanten von Institutionen, waren ins Landratsamt gekommen, um der Freischaltung der Online-Plattform für ein Radwegekonzept beizuwohnen. Foto: Hossfeld

Ab sofort können Bürger des Landkreises Anregungen und Vorschläge für Neubaustrecken oder Ergänzungen im Radwegenetz, Hinweise auf Gefahrenstellen oder auch Wünsche, beispielsweise für Radabstellanlagen im gesamten Landkreisgebiet, in einer Online-Karte eintragen.

Am Freitagnachmittag schalteten Landrätin Tanja Schweiger, Maria Politzka von der Wirtschaftsförderung und die beiden Vertreter des Projektbüros Radverkehr-Konzept, Paul Fremer und Thorsten Zobel, die dafür nötige Online-Plattform offiziell frei. Rund 80 Bürgermeister, Repräsentanten von Verbänden und Institutionen und Vertreter der Stadt Regensburg waren zu diesem Zweck in den großen Sitzungssaal des Landratsamtes gekommen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading