Vilsbiburg: Schlüssel von betrunkenem Rollerfahrer sichergestellt

Am Montag um 15.29 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Vilsbiburg einen 41-jährigen Rollerfahrer in der Pfründestraße. Dieser saß auf einer dortigen Parkbank, sein Roller stand direkt daneben. Beim Gespräch bemerkten die Beamten Atemalkoholgeruch. Ein daraufhin freiwillig durchgeführter Alkomatentest ergab eine Alkoholisierung, die beim Führen des Fahrzeuges zu einem Fahrverbot geführt hätte. Der Rollerschlüssel wurde deshalb sichergestellt und bei der Polizei bis zur Ausnüchterung des Fahrers verwahrt.