Landesliga Mitte Bad Kötzting verliert – Lam erspielt sich Remis

Die SpVgg Lam kam im ersten Saisonspiel gegen den SV Fortuna Regensburg zu einem 2:2-Unentschieden. Foto: Richard Richter

Am Sonntag stand für den 1. FC Bad Kötzting und die SpVgg Lam das erste Saisonspiel in der Landesliga Mitte an. Während sich Lam ein Unentschieden erspielte, mussten die favorisierten Kötztinger schon im ersten Spiel eine Niederlage hinnehmen.

Der Saisonauftakt des 1. FC Bad Kötzting in der Landesliga Mitte ist nicht geglückt. Die ambitionierte Truppe von Trainer Ben Penzkofer unterlag beim ASV Burglengenfeld knapp mit 0:1. Die Kötztinger waren zwar spielbestimmend und konnten sich immer wieder Möglichkeiten herausspielen, doch die Gastgeber gingen durch einen schönen Schuss von Alexander Fuchs in der 50. Minute in Führung. Auch in der Folge drückte Kötzting weiter, traf unter anderem die Unterkante der Latte, zu einem Tor reichte es jedoch nicht.

Aufsteiger SpVgg Lam hat sich zum Saisonauftakt ein Unentschieden gegen den SV Fortuna Regensburg erspielt. Auf heimischem Rasen zeigten die Lamer eine gute Partie, gerieten jedoch in der 36. Minute durch Maximilian Ditandy zunächst in Rückstand. Simon Loderbauer gelang kurz nach dem Wiederanpfiff der Ausgleichstreffer, doch nur neun Minuten später gingen die Gäste durch ein Eigentor von Lams Daniel Gschwendter wieder in Führung. Kurz vor dem Ende stellte Christian Mühlbauer dann aber doch noch auf das verdiente 2:2-Unentschieden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading