Landau an der Isar Tagesmutter oder Kita?

 Foto: Zeitungsdienst Südwest

Die Nachfrage nach Kinderbetreuung steigt: Mit einem Jahr in die Krippe oder zur Tagesmutter, mit drei in die Kita und nach der Schule in den Schülerhort. Mehr als 3,7 Millionen (Vorjahr 3,6 Millionen) Kinder im Alter zwischen einem und 14 Jahren wurden bundesweit zum Stichtag 1. März 2018 in Tageseinrichtungen und durch Tageseltern betreut und gefördert, darunter 3 332 im Kreis Dingolfing-Landau.

Plätze für die Jüngsten sind begehrt: Im Landkreis besuchten zum Stichtag 478 Kleinkinder unter drei Jahren einen Kindergarten oder eine Kita, weitere 15 waren (eventuell auch zusätzlich) bei einer Tagesmutter. Unterm Strich gab es 490 betreute Kleinkinder. Das sind 33 mehr als im Vorjahr.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading