Landau an der Isar Neuigkeiten in Sachen Schulbaumaßnahmen

Für den Neubau der Pfarrer-Huber-Schule sollen diesen Februar die Baumeisterarbeiten beginnen - die Inbetriebnahme und der Bezug des Gebäudes ist für das Schuljahr 2021/2022 vorgesehen. Foto: Monika Bormeth (Archiv)

Kreisbauausschuss behandelt auch Straßenbaumaßnahmen und Klimaschutz im Landkreis.

Die Zeitpläne einiger Schulbaumaßnahmen im Landkreis sind am gestrigen Montag Thema in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses im Landratsamt gewesen. Vorgestellt hat die Pläne Natalie Orf, Sachgebietsleiterin des Ressorts "Kreiseigener Hochbau" am Landratsamt.

Angesprochen wurden etwa die Erweiterung der Realschule Dingolfing, die Sanierung der Berufsschule Dingolfing - Bauteil D - sowie der Neubau eines Schülerwohnheims in Dingolfing. Doch auch für Vorhaben in der Bergstadt wurden neue Details im zeitlichen Ablauf bekannt. Zunächst ging es um den Neubau einer Einfachturnhalle am Schulzentrum in der Kleegartenstraße. Nach dem Spatenstich im Dezember 2018 und dem Richtfest im Mai 2019 steht nun auch der Termin für die geplante Einweihungsfeier fest: Ins Auge gefasst hat man den 5. März.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading