Nachdem die tournusmäßige Verbandsversammlung des WBV im März 2020 kurzfristig abgesagt werden musste, wurde sie am Freitag im "Dimpflstadl" nachgeholt.

"Trinkwasser ist ein wichtiges und mit am besten überwachte Lebensmittel. An seine Qualität werden höchste Anforderungen gestellt. Eine qualitativ einwandfreie und quantitativ ausreichende Trinkwasserversorgung ist eine der wichtigsten Aufgaben der Daseinsvorsorge", eröffnete der WBV-Vorsitzende Alois Vogl seinen Tätigkeitsbericht.

Der Betrieb einer Wasserversorgungsanlage ist deshalb eine Aufgabe mit besonderer Verantwortung. Die Betriebssysteme zur Gewinnung, Aufbereitung, Speicherung und Verteilung des Trinkwassers werden im Zuge des technischen Fortschritts ständig verfeinert und verbessert.