Neben der Absage des Christkindlmarkts gab es noch vier weitere Punkte auf der Agenda des Kultur- und Stadtmarketingausschusses am Dienstag. Dazu gehörten ein Rückblick der vergangenen Kulturveranstaltungen und ein Ausblick auf jene, die für das kommende Jahr geplant sind sowie das Neujahreskonzert 2022 und die Anschaffungen, die im Rahmen des ILE Regionalbudgets dieses Jahr umgesetzt werden konnten.