Künzing Konzertfahrt: Muss Ferdinand ein Kampfstier werden?

Fasziniert lauschten die Kinder den Klängen der Sologeige. Foto: Eckl

Mit den Schulkindern aller dritten und vierten Klassen unternahm die Grundschule Künzing-Gergweis wieder eine Konzertfahrt nach Regenburg. Dem klassischen Konzert schloss sich eine Kinderführung im Haus der Bayerischen Geschichte an.

Ferdinand, ein junger Stier, lebt friedlich auf einer Weide in Spanien. Auf Kämpfe mit anderen Stieren hat er keine Lust. Ferdinand schnuppert am liebsten an Blumen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading